Willkommen bei TEC-KNIT

Textilien verbinden die meisten Menschen mit Kleidung und Einrichtungsgegenständen. Doch auch im technischen Bereich ist der Werkstoff aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Hier setzen wir als führender Hersteller und Entwickler technischer Textilien an und bewegen uns dabei am Puls der Zeit. TEC-KNIT steckt im Detail: Ob in Automobilen, militärischen Tarnnetzen, medizinischen Prothesen oder Raumfahrtkomponenten. TEC-KNIT fährt mit, fliegt mit, schützt, heizt und vieles mehr.


Wer wir sind

Tradition trifft auf Innovation: Im westfälischen Rhede laufen seit 1983 alle Fäden zusammen. Als familiärer Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb liegt uns die Heimat am Herzen. Von hier aus schicken wir unsere intelligenten und zukunftsprägenden Textilien rund um die Welt.

Mehr erfahren

Unsere Produkte

Dank unseres branchenübergreifenden Wissens im Umgang mit Materialien sind wir der richtige Ansprechpartner, wenn es um individuelle und anwendungsspezifische Lösungen geht. Unsere Denkfabrik CCTT (CreativCenter für Technische Textilien) mit Sitz in München setzt fortwährend neue Trends und Maßstäbe in Sachen Funktion, Schutz und Mechanik. Durch die Kooperation mit etablierten Instituten sowie Universitäten in ganz Deutschland und im europäischen Ausland spielt TEC-KNIT im Bereich innovativer Gewirke eine führende Rolle auf dem Markt – ob in der Luft- und Raumfahrt, bei Industrieanwendungen, in der Medizintechnik oder in der Automobil-, Verteidigungs- und Leichtbauindustrie.

Glass-KNIT ®


Carbo-KNIT ®


Textile Heizungen


Schutz- und Trenngitternetz


Isolierungen


Produktgalerie

Wir sind Ihr richtiger Ansprechpartner, wenn es um innovative Gewirke geht. Beispiele:

Materialien

Bei der Auswahl der Werkstoffe für unsere Produkte stellen wir hohe Ansprüche an uns selbst, um die bestmögliche Qualität zu erzielen. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl der von uns verwendeten Materialien:

Synthetikfasern

Synthetikfasern - Polyester, Polyethylen, Polypropylen, PTFE

Metallfasern

Metallfasern - Kuper, Edelstahl, Molybdän, Wolfram, Wiederstandslegierungen

Hochmodulfasern

Hochmodulfasern - Carbonfaser, Glasfaser, Dyneema ™, m-Aramid, P-Aramid

Naturfasern

Naturfasern - Baumwolle, Wolle, Hanf

Über uns

Wer wir sind

Zwei Standorte, ein gemeinsamer Nenner: TEC-KNIT CreativCenter für Technische Textilien GmbH setzt sich aus zwei Unternehmenszweigen zusammen. TEC-KNIT am Stammsitz im westfälischen Rhede und CreativCenter für Technische Textilien in München. Während in Rhede der Schwerpunkt auf der Produktion liegt, wird in München Textil neu gedacht, um komplexen Anforderungen mit innovativen Lösungen gerecht zu werden.

TEC-KNIT Standorte

TEC-KNIT

TEC-KNIT ist ein traditionsreiches Produktionsunternehmen für technische Textilien. Die Quintessenz liegt im starken Zusammenspiel der einzelnen Sektoren. Alles aus einem Guss: Durch die eigene Schärabteilung kann schon in der Arbeitsvorbereitung eine hohe Qualität sichergestellt werden. Auf Neuentwicklungen lässt sich flexibel reagieren. In der Wirkerei kommt eine breite Palette von spezialisierten Wirkmaschinen zum Einsatz, mit denen sich sowohl geschlossene und offene Flächen (etwa Netze oder Gitter) als auch Schläuche sowie Abstandsmaterialien (3D) herstellen lassen. Bei der anschließenden Veredelung ermöglicht der Spannrahmen ein Thermofixieren bis zu einer Warenbreite von 250 Zentimetern sowie ein Ausrüsten mit leichter Beschichtung, Antiflamm, Antistatic und mehr. In der Konfektion können Textilien zugeschnitten, gestanzt und vernäht werden – natürlich auch Sonderprodukte. Eine weitere Besonderheit stellt das Konfektionieren textiler Heizungen dar. Bevor ein Produkt das Werk verlässt, wird es im Prüflabor auf Herz und Nieren getestet. Textiles Vertrauen: TEC-KNIT ist als Zulieferer für die Automobilindustrie nach ISO 9001 zertifiziert. Ausgewählte Produkte erfüllen den Standard 100 by Oeko-Tex.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Produkte.

CCTT

Im CreativeCenter für technische Textilien (CCTT) werden in Zusammenarbeit mit Industriekunden Produkte bis zur Marktreife entwickelt. In der Ideenschmiede entstehen aus schöpferischen Gedanken Innovationen unter anderem im Bereich der Faser- und Kunststoffverarbeitung. Die Forscher und Entwickler beteiligen sich mit ihrem Know-how darüber hinaus an öffentlich geförderten Forschungsprojekten. Hier einige Beispiele:

Firmengeschichte

1983 gründet Wolfgang Hoeck die Firma TEC-KNIT. Der Diplom-Ingenieur stammt aus einer westfälischen Fabrikantenfamilie, die auf über 100 Jahre Erfahrung in der Textilherstellung zurückblickt. Sein neuer Ansatz: die Spezialisierung auf technische Gewirke. Der Fokus liegt von Beginn an auf dem Bereich Forschung und Entwicklung – ein Engagement, das sich auszahlt: TEC-KNIT entwickelt sich zu einem der führenden Unternehmen für innovative Gewirke. Neuentwicklungen und Forschungsarbeiten werden in Kooperation mit weltweit angesiedelten Institutionen und Universitäten umgesetzt. 2011 wird TEC-KNIT Creativ Centrum für technische Textilien GmbH als neuer Name etabliert – und Sebastian Hoeck, Sohn des Firmengründers, tritt in das Unternehmen ein.

TEC-KNIT Standorte

Inzwischen gibt es eine ausgelagerte Entwicklungsabteilung: CCTT in München-Riemerling. Mit der Mitgliedschaft im Kompetenz-Cluster MAICarbon, einer der insgesamt 15 Spitzencluster des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), wird das Ziel verfolgt, die CFK-Technologie großindustriell für verschiedene Anwenderbranchen in Deutschland zu implementieren. Das Hauptanliegen ist es, den Werkstoff Carbon für Großserienanwendungen fit zu machen sowie die Region zu einem europäischen Kompetenzzentrum für CFK-Leichtbau auszubauen, das die gesamte Wertschöpfungskette der CFK-Technologie abdeckt und den vertretenen Partnern in der Schlüsseltechnologie CFK zu einer Weltmarkt-Spitzenposition verhilft. (Weitere Informationen finden Sie hier.)

Heute zählt das Unternehmen 30 Mitarbeiter – und zahlreiche Kunden im In- und Ausland. Ziel ist die Entwicklung und Produktion von zukunftsweisenden Produkten. Dabei bleibt die TEC-KNIT GmbH den traditionellen Werten eines familiengeführten Unternehmens treu. Das Konzipieren und Realisieren neuer Ideen und Lösungsansätze gehört seit jeher dazu.

  • 01. Juni 1905
    Gründung der Firma Hoeck & Starting Mechanische Weberei oHG an der Industriestraße in Rhede. Der Schwerpunkt liegt auf der Fabrikation von Baumwoll-Säcken. Spezialität: Handtuch- und Wischtuchsäcke, eigene Druckerei.br>

  • 1933
    Nach dem Tod des Gründers Josef Hoeck und der Umfirmierung in Leinen- und Baumwollweberei Karl Hoeck KG, wird das Hauptaugenmerk auf die Produktion von Nesselgewebe gelegt.

  • 1949/1950
    Die Betriebsstätte wird zum Am Böwing in Rhede verlegt. Hier wird am 10. September 1949 Wolfgang Hoeck geboren.

  • 1955
    Erste Wirkmaschinen und Häkelgallonmaschinen kommen zum Einsatz.

  • 1978
    Wolfgang Hoeck tritt als Geschäftsführer in die Firma ein.

  • 1983
    Wolfgang Hoeck gründet das Ingenieurbüro Dipl-Ing. Wolfgang Hoeck, aus der 1984 die Firma TEC-KNIT Wolfgang Hoeck hervorgeht.
    Das Hauptprodukt: Gewirkte Netze

Weitere Meilensteine

1995

Innovationspreis der TECHTEXTIL/Frankfurt für „gewirkte Heizelemente“

1997

Erster Einsatz von gewirkten Niedervoltheizungen in der Automobilindustrie

1999

Kauf der Firmengebäude, Am Böwing 10 in Rhede, ehemals Firma Karl Hoeck KG (Geburtshaus von Wolfgang Hoeck), Erweiterung der Produktionsfläche von 1.500 auf 3.000 Quadratmeter

2000

Entwicklung von Gewirken für Weltraum-Antennen auf Basis von Feindraht 30 µm aus vergoldetem Molybdän

2004

Zertifizierung des Qualitätsmanagements nach ISO 9001

2009

Sebastian Hoeck tritt in der vierten Generation in das Unternehmen ein

2009

Gründung von TEC-KNIT CreativCentrum für technische Textilien GmbH in München 2011 Projektpartner beim BMBF Spitzencluster MAI Carbon

2011

Finalist des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft

2016

Investition in einen modernen Spannrahmen der Firma Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG, Leonberg

2017

Erweiterung der Produktions- und Lagerflächen um 1000 Quadratmeter

2017

Investition in eine moderne Schäranlage der Firma Karl Mayer Maschinenfabrik GmbH, Obertshausen

2018

Ausbau der Produktionskapazitäten durch Beschaffung weiterer Wirkmaschinen

Arbeitgeber

TEC-KNIT wird als Arbeitgeber in der Region geschätzt. Wir sind ein traditionelles Familienunternehmen mit attraktiven Zusatzleistungen und auf der Suche nach motivierten Vollzeit- sowie Teilzeitkräften für unsere Produktion.

Tradition und Innovation

Tradition und Innovation sind für mich keine gegensätzlichen, vielmehr direkt im Zusammenhang stehende Begriffe. Traditionell führe ich unser Familienunternehmen in vierter Generation.


Traditionell stehen bei uns das Wohl unserer Mitarbeiter und die nachhaltige und langfristige Beziehung zu unseren Kunden, Lieferanten, Geschäfts- und Projektpartnern im Vordergrund. Wir sichern diesen Anspruch durch eine gleichbleibend hohe Qualität, vertrauensvolle Kommunikation und vielseitige Kreativität.


Eine Tradition hat aber auch unsere Entwicklung von innovativen textilen Lösungen.


Wir kennen die Möglichkeiten und Grenzen von Materialien und Prozessen. In Zukunft wollen wir diese Grenzen für Sie und mit Ihnen immer weiter ausdehnen. So behalten wir unsere starke Position am Textilstandort Deutschland bei.


Sebastian Hoeck
Sebastian Hoeck

Ansprechpartner

Wolfgang Hoeck

Geschäftsführung

Sebastian Hoeck

Geschäftsführung

Burkhard Kiss

Finanzbuchhaltung / Prokurist

Rolf Brüggemann

Betriebsleitung

Michael Decius

Anwendungstechnik / F&E

Maik Höing

Verfahrenstechnik / F&E

Anja Wellkamp

Abwicklung

Netzwerk / Zertifikate / Auszeichnungen

Finalurkunde